JCNF

Schießergebnisse
Wanderpreis-Schießen 2017

Samstag,11. Februar 2017
Bekanntgabe: Majorsehrenabend

Mannschaftspokale Sieger Ringe
Wanderpreiskette Waldeslust 237
Albert Krings – Pokal Jäger-Fahnenkompanie 232
H.-G. Niemöhlmann – Pokal Waldeslust 476
Fanfarenkorps – Pokal In Treue Fest 460
Peter Lebioda – Pokal Op Zack 457
Friedel Pflepsen – Pokal Jäger-Fahnenkompanie 457
Pokal der “Echte Fründe” Grenzland 446
Karl-Heinz Hennesen – Pokal Hasenberger Jones 408
Einzelpokale Sieger Ringe
Einzelsieger
Albert Krings – Pokal
Waldeslust, In Treue Fest
R. Langkau. D. Keita
50
Hubert Gummersbach – Pokal
für Hönesse
Waldeslust
Tom Schneider
46
Vinzenz Brock – Pokal
für Zugkönige
Op Zack
Philipp Waindok
48
Theo Dost – Pokal
für Feldwebel
Waldeslustl
Volker Hernicke
48
Fanfarenkorps – Pokal
für Zugführer
In Treue Fest
Daniel Keita
47
Einzelsieger Sieger Ringe
1. Platz
Waldeslust
Uwe Knabe
98
1. Platz
In Treue Fest
Peter Kleuel
98
2. Platz
Waldeslust
Reiner Langkau
97
2. Platz
In Treue Fest
Daniel Keita
97
Jungjägerpokale Sieger Ringe
Manfred Effertz – Pokal
Op Zack
Philipp Waindok
48
Friedel Pflepsen – Pokal
Grenzland
Robin Nover
48
Bernd Jungewelter – Pokal
Haseberger Jonge
Marvin Schmitt
44

Die Bekanntgabe der Sieger erolgt traditionsgemäß erst auf dem Majorsehrenabend. Hier erfolgen zeitgleich auch die Ehrungen.

Allgemeine Informationen
zum Wanderpreis-Schießen:


Das Wanderpreis-Schießen des Jägercorps findet stets im Februar statt. Teilnehmen kann und sollte jeder Jägerzug. Eine Mannschaft setzt sich aus fünf Schützen eines Zuges zusammen.

Jeder Schütze erhält drei Streifen a fünf Schuss. Ein Streifen ist der Probestreifen, der gesondert gekennzeichnet ist. Die beiden anderen werden gewertet, wobei auf diesem der Zugname und der Name des Schützen vermerkt wurde.

Nach dem Schießen werten die beiden Corpsschießmeister Thomas Hennesen und Tom Schneider die Karten aus. Aus den verschiedenen Wertungen ergeben sich dann die Ergebnisse.

Ergebnisse 2016 »
Ergebnisse 2015 »
Ergebnisse 2014 »
Ergebnisse 2013 »
Ergebnisse 2012 »