JCNF

Jägerzug
Grenzland

  Zugführer Oberleutnant
Reiner Eigen
 
  Email:  
  Telefon:  
  Vereins-
lokal:
 
  Versamm-
lung:
 

Oberleutnant Jägerzug Grenzland

Jägerzug Grenzland

Der Jgz. „Grenzland“ wurde am 12. Mai 2005 im Gartenlokal „Grenzland“ von Hubert Derrez, Marcus Derrez, Willi Gallas, Günter Koch, Markus Meutgens, Gerd Pakulat und Klaus Schmitz gegründet. Schnell war man sich einig, dass es ein Jägerzug sein sollte, der beim Volks- und Heimatfest auf der Neusser-Furth aufmarschieren soll. Allen Beteiligten war klar, dass es nicht einfach sein würde, denn es mussten allerlei Utensilien, wie Blumenhorn, Wimpel, Königskette usw. angeschafft werden.

Da Hubert Derrez schon 49 Jahre in der Stadt Neuss aktiver Schütze war und hier 30 Jahre als Oberleutnant fungierte, waren sich die Mitglieder schnell einig, ihn auch hier zum Zugführer und Vorsitzenden zu wählen. Zu seiner Unterstützung wurden Klaus Schmitz als Leutnant und Günter Koch als Feldwebel bestimmt.

Durch verschiedene Festlichkeiten, wie u. a. „Tanz in den Mai“ und ein zünftiges Oktoberfest, konnten die benötigten Utensilien angeschafft werden. So konnte der Jgz. „Grenzland“ im Jahr 2006 erstmalig mit einer Zugstärke von 12 aktiven zum Further Volks- und Heimatfest aufmarschieren. Man war bald der festen Überzeugung, auch in Zukunft wieder mit Freude dabei zu sein.

Bei einem für alle Beteiligten recht unterhaltsamen Zugschießen konnte mit Hubert Derrez auch schon der erste Zugkönig ermittelt werden. Die Krönungsfeierlichkeiten fanden am 24. März 2007 statt.

Um soviel Harmonie wie möglich in ihren Reihen zu erreichen, hat sich die junge Gemeinschaft auf ihre Fahne geschrieben, alle Unternehmungen weitestgehend mit den Zugdamen gemeinsam zu gestalten.

Derzeit gehören 10 aktive dieser Gemeinschaft an, wobei Hubert Derrez als Zugführer, Willi Bilk als Leutnant, Markus Meutgens als Spieß und Timo Daveizhofen als Hönes angetreten sind.

Neben dem Königsvogelschießen und einer geselligen Weihnachtfeier, veranstaltet der Zug auch jedes Jahr eine öffentliche Krönungsfeier. Diese besticht insbesondere durch musikalische Auftritte.