JCNF

S.M. Thomas I.
Schützenkönig Neuss-Furth 2013-14


Beim Schießen um die Würde des Schülerprinzen konnte sich zunächst Lars Reinartz vom „1. Schützenlustzug“ mit dem 115. Schuss gegen seine Mitbewerber durchsetzen.

Es folgte das Schießen um die Prinzenwürde. Hier hatte Mike Schön vom Jgz. „Waidmanns-Heil“ die ruhigste Hand und konnte mit dem 50. Schuss den Vogel von der Stange holen.

Beim direkt sich anschließenden Pfänderschießen waren

  • Tobias Kinna (Kopf, 2. Schuss) und
  • Bernd Ramsch (rechter Flügel, 7. Schuss), beide von den Scheibenschützen 1932, erfolgreich. Weiterhin konnte
  • Daniel Simon (linker Flügel, 15. Schuss) vom Gzg. „Letzter Versuch“ sowie
  • Christoffer Streitmatter (Schwanz, 12. Schuss) sich die Ritterwürde sichern.

    Nun begann, unter Beteiligung vieler Zuschauer, das Schießen um die Würde des Schützenkönigs. Mit Thomas Loebelt von den Scheibenschützen 1932 trat ein Bewerber an die Stange, wobei dieser mit dem 14. Schuss den Vogel zu Boden bringen konnte.

    Er wird ab sofort als S. M. Thomas I. Loebelt in den Annalen der Bruderschaft geführt werden.


« Einladung zum Großen Zapfenstreich
Großer Zapfenstreich für H.G. Niemöhlmann »