JCNF

Vergleichsschiessen des …
Kaarster-, Holzbüttgener- und Further – Jägercorps

Vergleisschießen Jägercorps Kaarst, Holzbütten, Neuss-Furth


Am Samstag, dem 20. Oktober, trafen sich wieder die drei befreundeten Jägercorps aus Kaarst, Holzbüttgen und von der Furth mit ihren Mannschaften um sich beim jährlichen Vergleichsschießen zu messen. Wie schon in den letzten Jahren konnte die Further Abordnung wiederum einige Erfolge erringen.

Beim Schießen der Einzelsieger belegte Daniel Keita den 2. Platz (29 Ringe) und Peter Kleuel den 3. Platz (ebenfalls 29 Ringe). Bei dem Mannschaftsschießen belegte die Furth mit dem Jgz. “In Treue Fest” den 1. Platz (86 Ringe), gefolgt vom Jgz. “Waldeslust” als zweitplatzierten (85 Ringe).

Ebenso siegreich war Christian Klatetzki (BTK Novesia) beim Schießen der Jungjäger – dieser belegte mit 27 Ringe den 1.Platz. Auch beim Schießen der Vorständer hatten die Further die Nase mit 87 Ringen vorn und konnten den begehrten Wanderpokal verteidigen.

Näheres hierzu ist in der nächsten Ausgabe des Jägercorps Reports nachzulesen.


« Hönesschießen 2012
In stillem Gedenken »